Hochfest Maria Immaculata: Das Gründungsdatum des Weges

Im Jahr 2020 feiert der Neokatechumenale Weg am 8. Dezember zum 61. Mal den Tag, an dem die Gottesmutter Maria den damals 20-jährigen spanischen Künstler, Kiko Argüello, zur Initiierung von kleinen christlichen Gemeinschaften inspirierte, “die leben in Demut, Einfachheit und Lob”.

Anlässlich des Jubiläums hat P. Mario Pezzi, Mitglied des Internationalen Verantwortlichenteams des Weges, auf die diesjährige Adventskatechese von Kiko Argüello hingewiesen. Der heute 81-jährige Kiko spricht darin von der besonderen Bedeutung der christlichen Gemeinschaft in zunehmend säkularisierten Kontexten, insbesondere aber auch in Zeiten, in denen durch Corona vielerorts Vereinsamung die Menschen bedroht.

Die Katechese steht auf YouTube (spanisch) und als PDF (deutsch) zur Verfügung.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email